1. Home > 
  2. Hochzeitsblog > 
  3. Kinderbeschäftigung auf deiner Hochzeit: So wird die Feier für die Kleinen ein großer Spaß
Unterhaltung

Kinderbeschäftigung auf deiner Hochzeit: So wird die Feier für die Kleinen ein großer Spaß

4 min

Hand aufs Herz: Dein geplanter Ablauf der Hochzeit wird für die kleinen Gäste vermutlich sehr langweilig sein. Damit auch die Kinder deiner Hochzeitsgäste einen tollen Tag haben, ist es ratsam, dir vorab Gedanken um die Kinderbeschäftigung auf deiner Hochzeit zu machen. Abhängig von der Anzahl der Kinder sowie vom Alter empfehlen sich einige Ideen eher als andere. Mehr dazu erfährst du in unserem Beitrag.

Augen auf bei der Hochzeitslocation – darum ist sie für die Kinderbeschäftigung so wichtig

Kinder toben gerne und mögen es meistens nicht, mehrere Stunden am Stück stillzusitzen. Daher empfehlen wir dir, eine Hochzeitslocation zu wählen, in der sich die Kinder möglichst frei bewegen können. Das kann ein großer Hochzeitssaal sein, ein separater Raum für die Kinder oder, im Idealfall, eine große Fläche im Freien. Je mehr Kinder auf deiner Hochzeit sein werden, desto wichtiger ist es, den Kindern genug Raum zum Spielen zu geben. Das werden auch die Eltern schätzen, da sie die Hochzeitsfeier noch intensiver genießen können und keine Sorge haben müssen, dass das eigene Kind stören könnte.

Falls Hochzeitsgäste mit Babys bei deiner Hochzeit dabei sein werden, achte bei der Sitzordnung deiner Hochzeit darauf, dass sie ausreichend Platz für den Kinderwagen haben, ein Hochstuhl bereit steht und sie möglichst schnell und ungestört vom Tisch aufstehen können.

6 Ideen und Tipps für die Kinderbeschäftigung auf deiner Hochzeit

1. Beziehe die Kinder in den Hochzeitsablauf ein

Viele Kinder freuen sich, wenn sie einen Teil zur Hochzeit beitragen und dem Brautpaar eine Freude machen können. Das kann zum Beispiel bei beziehungsweise nach der Trauung sein, indem sie Blumen streuen, die Ringe überreichen oder Seifenblasen an die Hochzeitsgäste verteilen. Der Vorteil, Kinder in die Trauung einzubeziehen: Sie werden währenddessen vermutlich sehr ruhig sein, da sie sich innerlich auf ihren großen Auftritt vorbereiten und etwas aufgeregt sein werden. Unabhängig davon, was du planst, solltest du selbstverständlich vorab mit den Eltern sprechen, ob es für sie in Ordnung wäre und mit dem Kind eine Probe machen, um ihm das Lampenfieber zu nehmen.

Eine witzige und zugleich tolle Kinderbeschäftigung auf Hochzeiten ist es, Kinder mit Einwegkameras oder Sofortbildkameras auszustatten. So haben sie den ganzen Nachmittag und Abend etwas zu tun und übernehmen eine wichtige Aufgabe. Du wirst sehen: Sie werden es dem Fotografen gleichtun und versuchen, die schönsten Momente aus ihrer Perspektive einzufangen.

2. Setze die Kinder an einen Kindertisch

Besonders spaßig ist es für Kinder, wenn sie sich während der Hochzeit mit Gleichgesinnten beschäftigen können und nicht den ganzen Abend am Tisch bei den Eltern sitzen müssen. Falls sich die Kinder bereits kennen, wird es ein Leichtes sein, sie für den Kindertisch zu begeistern. Ist dem nicht so, sprich am besten vorab mit den Eltern, was sie von der Idee mit dem Kindertisch halten und stelle sicherheitshalber auch einen Sitzplatz bei den Eltern bereit. Es kann sein, dass einige Kinder am Anfang zu schüchtern sind, mit fremden Kindern an einem Tisch zu sitzen. Meistens finden die Kinder aber nach einigen Minuten oder wenigen Stunden zusammen und wollen anschließend gar nicht mehr zurück zu den Eltern.

3. Stelle Gastgeschenke für die Kinder bereit

Ein Pluspunkt für den Kindertisch ist aus Sicht der Kleinen, neben einer hübschen und kindgerechten Tischdekoration, sicherlich auch ein Gastgeschenk. Überlege dir für die kleinen Gäste eine Überraschung, mit der sie sich idealerweise auch direkt beschäftigen können, zum Beispiel ein Malbuch, ein Puzzle oder ein Buch. Immer hoch im Kurs sind natürlich auch Süßigkeiten.

4. Richte eine Kinderecke mit Spielsachen ein

Damit bei den Kindern auf deiner Hochzeit keine Langeweile aufkommt, empfehlen wir dir, eine Spielecke mit Spielzeug einzurichten. Je nach Alter kannst du Malbücher, Buntstifte, Luftballons, eine Carrera Bahn, Seifenblasen, Bücher, Puzzle, Bastelsachen, Sticker, Bälle, Springseile oder Kreide bereitstellen. So haben die Kinder eine große Auswahl und die Eltern freuen sich, deine Hochzeit in vollen Zügen genießen zu können. Falls du dir unsicher bist, was den kleinen Gästen auf deiner Hochzeit gefallen könnte, frag vorab bei den Eltern nach. Vielleicht möchten sie ja sogar etwas zur Kinderspielecke beitragen und bringen die Lieblingsspielzeuge der Kinder mit.

5. Organisiere ein Highlight für die Kinder

Sofern es dein Hochzeitsbudget hergibt, bereite den Kleinen doch eine ganz besondere Überraschung. Ob eine Hüpfburg, ein Zauberer, ein Kasperletheater, Pony-Reiten oder ein Clown: Die Kinderaugen werden staunen, wenn sie sehen, was auf deiner Hochzeitsfeier auf sie wartet. Netter Nebeneffekt: Einige Highlights sind sicherlich auch etwas für die Großen.

6. Such einen Kinderfilm für den Abend aus

Irgendwann kommt sicherlich der Zeitpunkt, an dem die Kinder jedes Spielzeug entdeckt haben und müde werden. Wenn dir in der Hochzeitslocation ein separater Raum zur Verfügung steht, stell dort für die Abendstunden einige Kinderfilme bereit. So können die großen Hochzeitsgäste nebenan tanzen und die Kleinen ihre eigene kleine Party feiern.

Weitere Tipps, wie Kinder und Eltern deinen großen Tag genießen werden

Tipp 1: Denk an kindgerechte Essenszeiten

Austern, getrüffeltes Kartoffelpüree und flambierte Pflaumen werden vielleicht den Gaumen deiner großen Hochzeitsgäste schmecken, den Kindern vermutlich aber weniger. Stelle sicher, dass dein Hochzeitsbuffet oder -menü auch etwas für die Kleinen parat hält. Da sich das Essen auf Hochzeitsfeiern manchmal etwas ziehen kann, empfehlen wir dir, den Kindern gegebenenfalls schon etwas früher kleine Snacks zu reichen, da sie in der Regel schon früher zu Abend essen als auf deiner Hochzeit.

Tipp 2: Organisiere eine professionelle Kinderbetreuung für deine Hochzeit

Dieser Luxus ist zwar nicht ganz günstig, kann aber insbesondere für die Eltern unter deinen Hochzeitsgästen ein Segen sein. Wenn du eine professionelle Kinderbetreuung für deine Hochzeit organisierst, haben die Eltern die Möglichkeit, in Ruhe deine Hochzeitsfeier zu genießen. Sie müssen nicht permanent Ausschau nach den Kindern halten und sie beschäftigen. Kleiner Spartipp: Sofern eine professionelle Kinderbetreuung nicht in deinem Budget liegt, frag bei einem Babysitter der Hochzeitsgäste an, ob sie oder er die Betreuung von einigen Kindern bei deiner Hochzeit übernehmen möchte. Achte jedoch darauf, dass du die Anzahl der Betreuer auf die Anzahl der Kinder anpasst.

Tipp 3: Hole die Eltern frühzeitig mit ins Boot

Damit die Eltern unter deinen Hochzeitsgästen wissen, wie die Kinderbetreuung auf deiner Hochzeit geregelt ist, schreibst du alle Infos dazu im Idealfall direkt in die Hochzeitseinladung. Andernfalls lassen einige Hochzeitsgäste ihre Kinder sonst lieber zu Hause, damit sie einen entspannten Abend verbringen können. Das wäre wirklich sehr schade, da Kinder eine Hochzeit sehr bereichern! Hol die Eltern daher so früh wie möglich mit ins Boot.

Tipp 4: Stelle Schlafmöglichkeiten für die Kinder auf deiner Hochzeit bereit

So eine Hochzeit ist für Kinder sehr aufregend, sodass sie oft unermüdlich scheinen. Irgendwann schlägt jedoch auch bei ihnen die Müdigkeit zu. Damit die Eltern nicht nach Hause müssen, wenn die Kinder ins Bett möchten, richte in einem kleinen Raum in deiner Hochzeitslocation einige Schlafmöglichkeiten ein. Das muss auch gar nicht aufwendig sein. Am einfachsten ist es, wenn du den Eltern vorab Bescheid gibst, dass sie für ihre eigenen Kinder eine Luftmatratze und einen Schlafsack mitbringen, in den sie sich zu später Stunde einkuscheln können.

Die Kinderbeschäftigung auf einer Hochzeit ist nicht zu vernachlässigen

Wie du siehst, gibt es einiges zu beachten, wenn es um die Kinderbeschäftigung auf deiner Hochzeit geht. Denk bei deiner Hochzeitsplanung frühzeitig daran, auch für die Kleinen etwas zu organisieren und mache damit nicht nur ihnen, sondern auch den Eltern eine Freude.